Wasserschildkröten

 

 

Buchtipp

Wapelhorst: Schmuckschildkröten, 6,95 Euro

Kabel an Fassung anschließen

Bei einigen Halogenmetalldampflampen mit UV-Anteil gibt es leider keine so einfache Zusammen-Steck-Lösung wie bei der Bright Sun. Mit ein wenig Geschick und einer Grundausstattung an Werkzeug (Schraubenzieher), kann man jedoch das Kabel vom Vorschaltgerät an eine Fassung anschließen.

Ich bin kein Elektriker und kann daher nur zeigen wie ich es gemacht habe. Meine Lampen funktionieren so wunderbar. Ob das ganze so vom TÜV abgenommen würde weiß ich allerdings nicht. Daher Nachahmung auf eigene Gefahr! Wer sich nicht sicher ist kann mit Vorschaltgerät und Fassung auch den Elektriker seines Vertrauens aufsuchen, der hat innerhalb weniger Minuten das ganze zusammengeschraubt.

Die auf den Bilder zu sehende Fassung entspricht etwa dieser Fassung. Bei anderen Keramik- oder Porzellan-Fassungen müsste es jedoch ganz ähnlich gehen.

Das Kabel mit der blauen und braunen Ader, ist das Kabel welches aus dem Vorschaltgerät raus kommt. Das andere Kabel des Vorschaltgeräts hat einen Stecker, der gehört in die Steckdose ;-) Während der Bastelei natürlich den Stecker keinesfalls in die Steckdose stecken!

Als erstes wird die Porzellanfassung aufgemacht. Dazu den mit dem roten Pfeil markierten Metall-Nippel mit einem Schraubenzieher runtergedrückt halten, dann kann man durch drehen die Fassung öffnen.

So sieht es dann aus, wenn man das eine Teil der Fassung herausgedreht hat:

Im linken Teil ist noch ein drittes Teil lose drin, durch schütteln fällt es heraus. Nun hat man also drei einzelne Teile:

Durch eines der seitlichen Löcher der Fassung wird nun das Kabel gesteckt:

Jetzt ist etwas Fumelei nötig...

...bis man das Kabel soweit durchgezogen hat, dass man gut weiterarbeiten kann.

Das Teil, welches man beim auseinanderbauen der Fassung herausgeschüttelt hat, hat zwei Schrauben. Die werden nur soweit herausgedreht, dass man in die so freiwerdenen Löcher gut die Kabelenden hereinstecken kann. Nicht die Schrauben ganz herrausdrehen, dann werden nur die falschen Löcher frei! Dann werden die Kabel-Enden durch festdrehen der Schrauben fixiert. Das braune Kabel (L-Leiter) wird an den Fußkontakt angeschlossen:

Und dann das zweite blaue Kabelende (N-Leiter), in das andere Loch, für den Fußkontakt:

Nun wird am schwarzen Kabel soweit gezogen, dass es nicht aus der Fassung herausrutscht, man aber das ursprünglich aus der Fassung geschüttelte Teil wieder dort hineinsetzten kann. Achtung: Es passt nicht in jeder Position dort herein, mit etwas drehen findet man die richtige. Wenn es dann tief genug drin ist, kann die Fassung wieder zugeschraubt werden.

Fertig! Jetzt kann die Fassung mittels des Metallrings aufgehängt werden (z.B. an eine Kette die an einem Haken in der Decke hängt), die Birne reingeschraubt und das Vorschaltgerät in die Zeitschaltuhr gesteckt werden.

Powered By Website Baker