Wasserschildkröten

 

 

Buchtipp

Wapelhorst: Schmuckschildkröten, 6,95 Euro

Futtersticks für Wasserschildkröten

Im Zoohandel gibt es eine große Auswahl an Fertigfutter in Stick- bzw Pellet-Form für Wasserschildkröten. Trotz der großen Auswahl sind diese Futtermittel im Grunde alle gleich, sie bestehen aus verschiedenen tierischen und pflanzlichen Rohstoffen. Sie enthalten alle im Verhältniss zu den Ballaststoffen zu viel Protein. Bei der Auswahl der Sticks sollte also darauf geachtet werden dass der Protein- und Fett-Anteil möglichst klein ist, der Ballaststoffanteil (in der Futtermittelanalyse: Rohfaser und Rohasche) jedoch möglichst hoch. Aber auch dann sollten Sticks so selten wie möglich gefüttert werden, höchstens einmal die Woche (auch wenn auf der Packung Alleinfutter steht). Da es so viele Futtermittel gibt die gesünder und leckerer sind, sollte das kein Problem sein.

Futtersticks Wasserschildkröten

Ach ja, Abwechslungsreich füttern bedeutet nicht jeden Tag eine andere Sorte Pellets, sondern wirklich etwas anderes.

Landschildkröten-Sticks

Futtersticks LandschildkrötenBis auf sehr wenige Ausnahmen ist das im Handel erhältliche Fertigfutter für Landschildkröten für diese völlig ungeeignet. Doch können wir diese Pellets für unsere Wasserschildkröten zweckentfremden, da sie oftmals einen etwas geringeren Protein-Anteil und dafür einen etwas höheren Ballaststoffanteil haben.

 

Lundi-Futter

In Haltungs- und Zuchtberichten von Schildkrötenzeitschriften findet sich oftmals der Hinweis auf "Lundi". Lundi ist eine Firma welche verschiedene Fertigfutter für verschiedene Tiere von der Maus bis zur Giraffe herstellt. Im Zusammenhang mit Wasserschildkröten ist das Futter für Meeresvögel gemeint, Lundi-Exquisit. Andere Sorten sind zwar günstiger, haben aber ein für Wasserschildkröten ungeeignetes Calcium-Phosphorverhältniss. Es unterscheidet sich nicht wesentlich von Schildkrötensticks, doch ist es deutlich billiger, jedoch gibt es das Futter auch nur in 15kg-Säcken, daher lohnt es sich nur wenn man wirklich viele Wasserschildkröten zu füttern hat. Für Pflanzenfresser wie Trachemys und Pseudemys verwende ich es nicht, für Chrysemys, Graptemys und einige andere Arten ist es als gelegentliche Abwechslung im Speiseplan jedoch geeignet. Für Jungtiere verwende ich Lundi-Micro.

Lundihompage: lundi-germany.de

Powered By Website Baker