Wasserschildkröten

 

 

Buchtipps

Wapelhorst: Wasserschildkröten-Fibel

Wapelhorst: Schmuckschildkröten, 6,95 Euro

Ins Gästebuch eintragen

Rahman http://www.schildkroeten-terrarium.de Sep 22 2017 1:20 PM
Hi:)
hast du auch iwelche empfehlungen für frühbeete?
LG
Hi,
meine Frühbeete und Gewächshäuser sind alle von Beckmann.
Gruß Xaver
Wibi Sep 03 2017 11:23 AM
Moin, wir haben seit 17 Jahren eine Rotwangen- Schmuckschildkröte und eine Gelbwangen(?), Männchen u Weibchen. Uns wurde damals gesagt das sei kein Problem, da die sich untereinander nicht vermehren können etc. Jetzt nach den 17 Jahren haben wir untem im Wasser in unregelmäßigen Abständen immer mal ein kaputtes Ei gefunden.
Was sollen wir nun machen?

LG
Hi,
ihr solltet einen Eiablageplatz anbieten. Wenn sich die Tiere vertragen, sprich nicht übermäßig balzen oder beißen, könnt ihr sie zusammen lassen. Von den Temperaturen her geht das.
Gruß Xaver
sven svent4@aol.com Aug 11 2017 3:01 PM
Hallo, ich habe eine Cumberland seit 1 Monat (Fundtier) und sie lebt z.zt. im Gartenteich. Aquarium habe ich auch schon, aber meine frage ist, alle haben tolle Aquarien aber was macht ihr damit wenn Schildi Winterruhe im Keller hält oder bleibt sie im Aquarium? lg sven
Hi,
die Schildkröte kommt im Keller bzw. Kühlschrank in eine Plastikkiste. Mehr Infos wenn du auf Überwinterung im Menü klickst.
Gruß Xaver
Volker Andreas Müller info@m-vam.de http://m-vam.de/aquarium/index.html Aug 04 2017 11:08 AM
Als Kind hatte ich auch zwei Rotwangenschildkröten. Leider hatten meine Eltern und ich nicht das nötige Wissen, so dass sie nach ein paar Jahren verstorben sind. Heute habe ich noch Zierfische, wobei ich mich anders als als Kind heute sehr um artgerechte Pflege und ökologische Ausgewogenheit bemühe.
Enrico enrico.lauterschlag@web.de http://www.regenwuermer.info Jul 10 2017 2:51 PM
Hallo Xaver,
ich recherchiere gerade die Fressfeinde der Regenwürmer und bin dabei auf deiner sehr informative Website gestoßen. Kannst du mir sagen, welche Regenwurmarten Zierschildkröten am liebsten verspeisen oder ist die Art ansich völlig egel?
Viele Grüße,
Enrico
Sorry, habe mir vor dem Verfüttern nie die Mühe einer Artbestimmung beim Regenwurm gemacht.
Hermann Jun 24 2017 3:28 AM
Wirklich tolle Seite. Gibt kaum Themen die nicht behandelt werden. Als Schildkröten Fan findet man hier alle Infos die man sich wünscht.
Jonas jonaskuster@superrito.com https://gartenpumpen-test.com Jun 06 2017 2:09 PM
Als Anfänger bin ich überaus dankbar für eure Inhalte.
Macht bitte weiter so!:)
tommi thomas.schuerhaus@gmx.de May 03 2017 2:32 PM
habe eine wasserSchildkröte möchte gerne eine zweite dabei auf was muss ich achten man hat mir gesagt das sie sich nur beissen würden meine ist etwa 7 jahre alt
Hi,
wenn du im Menü auf "Häufige Fehler" klickst findest du Infos zur Gruppenhaltung. Im Zweifel ist eine Einzelhaltung immer besser.
Gruß Xaver
Lisa P. May 03 2017 2:13 PM
Man findet ja auf den meisten Seiten die Infos Überwinterung der Dreikiel bei 15 Grad verminderter Aktivität. Jetzt hab ich auch schon von einigen gehört, die ihre Dreikiels starren lassen bei 5-10 Grad. Wie ist deine Meinung dazu?
Hi,
ich würde glauben dass meine Meinung dazu hier auf der Homepage im Text über die Dreikielschildkröte zu finden ist ;-)
Gruß Xaver
Fubi Apr 29 2017 2:43 PM
Hi,
meine Schildkröte scripta scripta hat an der Seite wo die Panzerplatten zusmmenlaufen eine kleine Verletzung bzw. man sieht so etwas wie die "unterste Schicht des Panzers".
Wie das passiert ist, weiß ich nicht. Sie war den Sommer über im geschützten Teich und dann in Winterruhe, dann wieder im teich und irgendwann hatte sie das Problem, als ich sie mal zur Kontrolle herausgefischt hatte.
Die Haltung kann nicht die Ursache sein, weil alle bedingungen für das Tier super sind- ich kan mir höchsten vorstellen, dass irgendein Wurm oder Egel sich angesaugt hatte.

Ich habe sie jetzt erstmal trocken gelegt und desinfiziere die Stelle des Öfteren. Das Problem ist, immer wenn sie wieder ins Wasser geht, weicht die Stelle wieder auf. Kann ich sie einige Tage komplett aus dem Wasser nehmen, damit die Sache mal richtig durchtrocknen kann oder ist das schädlich?
Die Stelle nässt auch nicht oder sieht übel aus, eher so als würde eben zu viel Panzer fehlen. Das Tier verhält sich ansonsten komplett normal.
Hi,
das klingt nach einer Panzernekrose bzw. -sequester. Geh damit zum Reptilienarzt.
Gruß Xaver
<< vorherige Seite
11-20 von 327
nächste Seite >>
Powered By Website Baker