Wasserschildkröten

 

 

Buchtipp

Wapelhorst: Schmuckschildkröten, 6,95 Euro

Futterplan

Oft erreicht mich die Anfrage ob ich nicht einen Futterplan für meine Schildkröten habe. Den habe ich nicht. Auf der Ernährungs-Start-Seite findet sich folgender Hinweis: Abwechslungreiche Fütterung bedeutet dass jedes Futtermittel höchstens zweimal im Monat gereicht wird. Doch Obacht: Jeden Tag eine andere Sorte Fertigfutter zählt nicht!

Um zu zeigen dass so eine abwechslungsreiche Fütterung gar nicht einmal so schwierig ist habe ich hier mal einen beispielhaften Futterplan erstellt. So könnte mein Futterplan aussehen:

Tag Zier-/Höckerschildkröte Schmuckschildkröte Moschusschildkröte
1 getrocknete Bachflohkrebse getrocknete Bachflohkrebse getrocknete Bachflohkrebse
2 Wasserpest Wasserpest Krill (Frostfutter)
3 Löwenzahn Löwenzahn Wasserläufer
4 Romana-Salat Romana-Salat Garnelen (getrocknet)
5 Nacktschnecken Hornkraut Nacktschnecken
6 Seerosen Seerosen Regenwürmer
7 Kellerasseln Wasserlinsen Kellerasseln
8 Fastentag Froschbiss Fastentag
9 Rote Mückenlarven (gefroren) Rote Mückenlarven (gefroren) Rote Mückenlarven (gefroren)
10 Wasserläufer Malven-Blätter mexikanische Kampfkrebse
11 Regenwürmer Vogelmiere Fastentag
12 Teichlebermoos Wasserfreunde (Hygrophila) Wasserfliegen (getrocknet)
13 Gehäuseschnecken Gehäuseschnecken Gehäuseschnecken
14 Rückenschwimmer Gänseblümchen Rückenschwimmer
15 getrocknete Bachflohkrebse Wassersalat getrocknete Bachflohkrebse
16 Wasserpest Wasserpest Muschelfleisch
17 Löwenzahn Löwenzahn Mehlwürmer
18 Pellets/Sticks Pellets/Sticks Pellets/Sticks
19 mexikanische Kampfkrebse Endiviensalat Krill (gefroren)
20 Fastentag Fastentag Fastentag
21 Tintenfisch Haarnixe (Cabomba) Tintenfisch
22 Seidenraupenpuppen Brunnenkresse Seidenraupenpuppen
23 Heuschrecken Kriechende Ludwigie (Ludwigia repens) Heuschrecken
24 Regenwürmer Regenwürmer Regenwürmer
25 Krill (Frostfutter) Klee Ameiseneier (getrocknet)
26 Vallisnerien (Wasserschrauben) Vallisnerien (Wasserschrauben) Wasserflöhe
27 Stinte Wasserstern Stinte
28 Fastentag Taubnesseln Fastentag
29 Wasserstern Spitzwegerich Tubifex (getrocknet)
30 Mysis - Schwebegarnelen (gefroren) Mysis - Schwebegarnelen (gefroren) Mysis - Schwebegarnelen (gefroren)
31 Schildkrötenpudding Schildkrötenpudding Schildkrötenpudding

Dieser Futterplan ist natürlich nicht das Ende vom Lied. Je nach Jahreszeit unterschiedet sich die Ernährung von Wasserschildkröten erheblich. Während der Winterstarre fressen die Schildkröten gar nicht. Bei niedrigen Temperaturen werden weniger Wasserpflanzen gefressen als im Hochsommer. Weibliche Wasserschildkröten benötigen während der Eiablagezeit zur Eiproduktion mehr Energie und Calcium. Bei manchen Wasserschildkröten-Arten fressen die Männchen gar keine Pflanzen, sondern nur die Weibchen. Eine Babyschildkröte ist nicht in der Lage einen Stint zu fressen, da er viel zu groß ist. Eine große Hieroglyphen-Schmuckschildkröte wird sich nicht die Mühe machen und kleine lebende Wasserflöhe fangen. Junge Schmuckschildkröten fressen mehr tierische Nahrung als ausgewachsene. Und so weiter...

Ich hoffe ich konnte mit diesem Futterplan einen Anhaltspunkt geben. Bitte den Futterplan nur als kleine Anregung sehen und sich nicht strikt und immer daran halten.

Zur Futtermenge steht auf der Seite Futtermenge übrigens was.

 

Powered By Website Baker