Kontakt & Über mich

Bevor du mir eine Email schreibst, guck mal ob deine Frage nicht auf dieser Homepage oder in meinem YouTube-Kanal beantwortet wird. Es gibt sowohl auf dieser Seite, als auch bei YouTube eine FAQ, dort werden die Fragen beantwortet, die ich jeden Tag dreimal zugeschickt bekomme. Du kannst diese Seite ganz einfach durchsuchen:

Artbestimmung

Gerne helfe ich dir bei der Artbestimmung deiner Wasserschildkröte. Wie man das Tier dann halten und pflegen muss, kannst du danach selbst auf dieser Homepage nachlesen.

Bitte schick mir drei Fotos: Bauchpanzer, Rückenpanzer und den Kopf (von seitlich schräg oben). Wenn du auch das Geschlecht wissen möchtest, dann benötige ich außerdem ein Foto vom ausgestreckten Schwanz von unten. Die Schildkröte zum fotografieren am besten aus dem Aquarium herausnehmen.

Meine Schildkröte ist krank…

Wenn deine Wasserschildkröte krank ist, oder vielleicht krank sein könnte, dann hilft nur ein Besuch beim schildkrötenerfahrenen Tierarzt. Per Mail ist eine Ferndiagnose unmöglich.

Nachtrag: offenbar glaubt mir niemand, dass eine Ferndiagnose anhand eines Bildes bei Erkrankungen seriös nicht möglich ist. Daher anders: Nach der Gebührenordnung für Tierärzte ist der Gebührensatz für eine “Beratung im einzelnen Fall ohne Untersuchung – auch schriftlich oder fernmündlich” mit 21,12 Euro plus Mehrwertsteuer zu berechnen. Daher bitte eine Rechnungsadresse angeben wenn du Fragen zu einer möglichen Erkrankung deiner Schildkröten hast. Danke.

Züchteradressen

Ich bin kein Züchteradressen-Verteiler, dazu gibt es die Züchterliste. Es gibt sicherlich weitere Züchter und ich kenne auch weitere, aber das sind dann Leute die nicht möchten, dass ich ihre Kontaktdaten weitergebe. Und ich kann auch nicht deine Anfrage an sie weiterleiten.

Kannst du meine Schildkröte aufnehmen?

In der Regel nicht. Ich betreibe keine Auffangstation, sondern eine Homepage mit Informationen zur artgerechten Haltung von Wasserschildkröten. Wenn du deine Schildkröte “loswerden” musst, dann wende dich an eine Auffangstation.

Ein paar Ausnahmen gibt es aber, folgende Arten suche ich für meinen Bestand, wenn du so ein Tier abgeben möchtest, dann kannst du dich gerne melden:

  • Graptemys caglei Weibchen, Cagles Höckerschildkröten
  • Graptemys ouachitensis Männchen, Ouachita-Höckerschildkröten
  • Graptemys sabinensis beide Geschlechter, Sabine-Höckerschildkröten
  • Pseudemys gorzugi Weibchen, Rio Grande Schmuckschildkröten
  • Kinosternon baurii, Dreistreifen-Klappschildkröten

Email-Adresse

Bitte wähle ein aussagekräftigen Betreff, sonst landet deine Email im Spam-Ordner. Ich erwarte in Emails auch eine Begrüßung. Du musst nicht Sehr geehrter Herr Dr. Wapelhorst schreiben, aber wenigstens ein Hallo Xaver erwarte ich schon. Unten drunter dann noch eine Grußformel und fertig.

Du wirst norddeutsche knappe Antworten bekommen. Ausführlich ist alles auf dieser Homepage beschrieben. Gerne habe ich durchnummerierte Fragen. Dann kann ich nämlich so antworten: 1) ja 2) nein 3) 35 cm 4) nein…

Je länger deine Mail ist, desto länger werde ich für die Antwort brauchen. Bedenke: Ich betreibe diese Homepage in meiner Freizeit. Mit dem Beantworten von Emails verdiene ich kein Geld. Eigentlich sind für Fragen zu deinen Schildkröten auch die Züchter bzw. Verkäufer deiner Schildkröte zuständig und nicht ich. Diese Homepage ist eigentlich auch für die Käufer meiner Nachzuchten gedacht, du hast Glück, dass du davon auch profitieren kannst.

Bitte sehe von Nachfragen ab, wie lange es noch bis zur Beantwortung deiner Email dauert. Es läuft bei mir genau wie beim Finanzamt: Jedes mal wenn du nachfragst, wird die Email wieder nach ganz unten in den Stapel der zu beantwortenden Emails gelegt.

Meine Email:

Wenn du dich für eine meiner Nachzuchten interessierst, dann findest du dazu unter Wasserschildkröten kaufen Infos und eine Email-Adresse.

Über mich

Ich bin Dr. med. vet. Xaver Wapelhorst und komme gebürtig aus dem Sauerland. Ich halte seit meinem zwölften Lebensjahr verschiedene Wasserschildkröten, mit der Zeit kamen auch einige andere Reptilien hinzu. Meine erste Schildkröte war, wie bei so vielen, eine Rotwangen-Schmuckschildkröte, ein Weibchen namens “Hugo”. Diese Homepage mache ich “nebenbei”. Ich habe in Budapest und Hannover Tiermedizin studiert, am Institut für Tierernährung der TiHo promoviert und arbeite als Tierarzt in Niedersachsen.

Wer mir etwas gutes tun möchte findet hier meinen Amazon-Wunschzettel.

Dr. med. vet. Xaver Wapelhorst

Bibliographie

Wapelhorst, X. (2005): Berichte aus dem Arbeitskreis Schmuckschildkröten – Schmuckschildkröten, Pseudemys. – Minor, Lingenfeld, 4 (3): S. 18-20.

Wapelhorst, X. (2005): Berichte aus dem Arbeitskreis Schmuckschildkröten – Jahresrückblick. – Minor, Lingenfeld, 4 (4): S. 24-27.

Wapelhorst, X. (2005): Zierschildkröte Chrysemys picta. – ATinfo, Steyer, 23 (11): S. 151-152.

Wapelhorst, X. (2006): Erste Erfahrungen bei der Haltung von Florida-Langhals-Schmuckschildkröten, Deirochelys reticularia chrysea SCHWARTZ, 1956. – Schildkröten im Fokus, Bergheim, 3 (2): S. 3-10.

Wapelhorst, X. (2006): Kleine Wasserschildkröten. – ATinfo, Steyer, 24 (11): S. 151-153.

Wapelhorst, X. (2007): Buchstaben-Schmuckschildkröten Trachemys scripta. – ATinfo, Steyer, 25 (2): S. 19-22.

Wapelhorst, X. & R. Hentschel (2008): Berichte aus dem Arbeitskreis Schmuckschildkröten – Langhals-Schmuckschildkröten, Deirochelys. – Minor, Lingenfeld, 7 (2): S. 15-18.

Wapelhorst, X. (2008): Überwinterung von Schildkröten im Keller-Lichtschacht – Terraria, Münster, 3 (13): S. 37-39.

Wapelhorst, X. (2008): Bemerkenswerte Beobachtung bei der Haltung von Carolina-Diamantschildkröten Malaclemys terrapin centrata – Sacalia, Stiefern, 6 (20): S. 30-36.

Wapelhorst, X. (2008): Schmuckschildkröten: die Pseudemys-Arten. – Terralognews, Rodgau, 13 (83): S. 7-9.

Wapelhorst, X. (2011): Schmuckschildkröten: halten und pflegen, beobachten und verstehen. – Stuttgart (Kosmos-Verlag), 72 S.

Wapelhorst, X. (2013): Nachzucht der Diamantschildkröte, Malaclemys terrapin. – Reptilia, 104: S. 42-46.

Wapelhorst, X. (2014): Gebleichte Taubleguane in White Sands. – Iguana, 27 (1): S. 13 – 16.

Wapelhorst, X. (2014): Die Schmuckschildkröte, das unbekannte Wesen. – vda-aktuell 20 (4): S. 22 – 25.

Wapelhorst, X. (2014): Untersuchungen zur Aufnahme und Bedeutung von Beifutter für die Nährstoffversorgung granivorer Ziervogelspezies (Kanarienvögel, Wellensittiche, Rosenköpfchen). – München (Dr. Hut-Verlag), 165 S.

Wapelhorst, X. (2015): Haltung von Wasserschildkröten. – S. 77 – 83 in Tagungsband der 43. Arbeitstagung der AG Amphibien- und Reptilienkrankheiten, Kassel 24-26. April 2015.

Wapelhorst, X. (2017): Wasserschildkröten-Fibel. – Ettlingen (Dähne-Verlag), 96 S.

Wapelhorst, X. (2017): Guppyfutter – eine Übersicht. – viviparos 1/2017, S. 13 – 17.

Wapelhorst, X., P. Wolf & J. Kamphues (2018): Calciumergänzungen in der Ziervogelfütterung. – Papageien (Sonderheft Ernährung), S. 14 – 17.

Wapelhorst, X., P. Wolf & J. Kamphues (2018): Beifutter in der Ziervogelfütterung – sinnvoll zur Vitamin-A-Versorgung? – Papageien (Sonderheft Ernährung), S. 26 – 29.

Wapelhorst, X. (2018): Frucht- und Gemüsesäfte für Vögel. – Wellensittich & Papageien Magazin, 6/2018, S. 12 – 13.

Wapelhorst, X., H. Pempelfort & R. Hentschel (2019): Wie schwer ist eine Gewöhnliche Moschusschildkröte?. – Radiata 28 (2), S. 15 – 19.

Wapelhorst, X., H. Pempelfort & R. Hentschel (2019): How heavy is a Common musk turtle?. – Radiata (english edition) 28 (2), S. 15 – 19.

Wapelhorst, X. (2019): Wasserschildkröten bei YouTube. – Sacalia 17 (4), S. 26 – 31.

Wapelhorst, X. (2019): Müssen Palmfrüchte in der Vogelernährung wirklich sein? – Wellensittich & Papageien Magazin, 6/2019, S. 40 – 43.

Wapelhorst, X. (2020): Nährstoffbedarf der Chinesischen Weichschildkröte Pelodiscus sinensis. – Sacalia 18 (2), S. 36-41.

Wapelhorst, X. & H. Pempelfort (2020): Asseln als Haustiere. – Caridina 15 (2), S. 58-62.

Header Bild

Das Header-Bild wurde von Bonecracker Art erstellt. Weitere Arbeiten von ihm findest du auf facebook.com/BonecrackerArt oder instagram.com/bonecracker_art . Danke Alex!