Auffangstationen für Wasserschildkröten

Wenn Sie sich eine Wasserschildkröte anschaffen möchten und Platz für größere Arten haben so kann sich ein Gang zu einer Reptilien-Auffangstationen lohnen. Bei allen gibt es zahlreiche große Schmuck- und Höckerschildkröten ständig zu haben. Wenn man Glück hat bekommt man dort kleinere Arten wie Zierschildkröten. Doch muss es ja nicht unbedingt eine kleine Art sein, die Männchen von Höckerschildkröten beispielsweise bleiben unter 15 cm groß und passen somit gut in ein Wohnzimmeraquarium. Der große Vorteil von Schildkröten aus einer Auffangstation ist dass die Tiere schon so groß sind dass man das Geschlecht erkennen kann – bei kleinen Schildkröten im Zoohandel geht dies nicht!

Reptilienauffangstation München

Diese Station war mal an die Uni München angegliedert, verantwortlich für die Reptilienauffangstation ist der Fachtierarzt für Reptilien Dr. Markus Baur. Ständig suchen dort verschiedene Schmuck- und Höckerschildkröten ein Zuhause, außerdem Landschildkröten und auch viele andere Reptilien. Es ist gibt unter anderem zwei große Gewächshäuser, für die zahlreichen Schildkröten. Die Münchener sind sicherlich die größte und professionellste Reptilienauffangstation in Deutschland. Auf der Homepage www.reptilienauffangstation.de ist aufgeführt welche Schildkröten gerade ein neues Zuhause suchen.

Schildkrötenauffangstation Dorsten e.V.

Im Norden des Ruhrgebietes liegt diese Auffangstation, durch die Zusammenarbeit mit einer Reptilientierärztin ist eine gute Versorgung der oftmals kranken Fund- und Abgabetiere sicher gestellt. Weitere Informationen auf der Homepage: www.schildiauffangstation.de

Die Anlagen von Schildkrötenauffangstationen sind meist “gut gefüllt”. Hier diverse Schmuckschildkröten in einer spanischen Auffangstation, vornehmlich Gelbwangen-Schmuckschildkröten (Trachemys scripta scripta).

Wasserschildkroeten.eu – Nordhessen & Bodenseekreis

Private Auffangstation für Wasserschildkröten, die abgegebene Tiere liebevoll pflegt und weitervermittelt. Da die Betreuer öfters zwischen Nordhessen und dem vorderen Ruhrgebiet (oder sogar bis zum Bodenseekreis) pendlen, können die Tiere auch dort bzw. auf dem Weg übergeben werden. Kontakt über die Homepage: www.wasserschildkroeten.eu

Reptilienauffangstation Aachen

In Aachen gibt es eine ursprünglich für Landschildkröten geplante Auffangstation, die jetzt auch andere Reptilien aufnimmt. Ihr findet sie bei Facebook: www.facebook.com/Reptilienauffangstation-in-der-St%C3%A4dteRegion-Aachen-899426793548163 Auf der Homepage gibt es auch eine Übersicht welche Tiere gerade zur Vermittlung anstehen: https://reptilienauffangstation-aachen.de/zu-vermittelnde-tiere/

Schildkröten-Hilfe Leverkusen

Private Auffangstation für Wasser- und Landschildkröten: Vermittlung, Haltungstipps, Urlaubspflege, Aufnahme von Fund- und Abgabetieren (Keine Schnapp-, Geier- und Riesenlandschildkröten).
Holger Aschentrup-Adler
Tel.: 02171-83990 ab 18 Uhr
Handy: 0173-9939301

Wasserschildkröten-Arche Bielefeld

Auffangstation für Wasserschildkröten von einer Tiermedizin-Studientin. Weitere Infos auf wasserschildkroetenarche-bielefeld.jimdosite.com

Schildkrötenhilfe Oberfranken

In Schönwald befindet sich diese Auffangstation für Wasserschildkröten, weitere Infos auf schildkroetenhilfe-oberfranken.jimdo.com

Wildtierstation Sachsenhagen

Die Wildtierstation im niedersächsischen Sachsenhagen hat immer ein paar Wasserschildkröten abzugeben. Nähre Infos auf www.wildtierstation.de

Auf der Suche nach Rotwangen-Schmuckschildkröten (Trachemys scripta elegans) wird man in einer Reptilienauffangstation sicher fündig [Symbolbild]

Tierheime

Viele Tierheime haben weder die Kenntnisse noch die Möglichkeit Schildkröten artgerecht unterzubringen. Mir bekannt ist, dass das Tierheim Essen Wasserschildkröten aufnehmen und auch unterbringen kann. Auch das Tierheim Köln-Dellbrück scheint auf Wasserschildkröten eingestellt zu sein.

Auffangstationen in Kleinanzeigen und Spenden

Eine seriöse Auffangstation schaltet keine Kleinanzeigen in der sie Schildkröten suchen, denn eine seriöse Auffangstation bekommt ohnehin alle möglichen Schildkröten ständig abgegeben. Außerdem hat eine seriöse Auffangstation nur ausnahmsweise mal Schlüpflinge abzugeben und schon gar nicht von seltenen Arten.

Viele Auffangstationen finanzieren sich über Trägervereine, wenn Sie spenden oder Mitglied werden möchten, achten Sie darauf dass diese als gemeinnützig anerkannt sind. Spenden an Vereine die nicht als gemeinnützig anerkannt sind, können nicht von der Steuer abgesetzt werden.

Kurzfristige Unterbringung von Wasserschildkröten

Die folgenden Zeilen bieten einen kurzen Überblick zum Thema “Wasserschildkröten” für Tierheime die nur gelegentlich mal eine Wasserschildkröte aufnehmen und Informationen dazu suchen. Ebenfalls lesenswert sind diese Zeilen wenn Sie eine Wasserschildkröte gefunden haben und diese nun “irgendwie” versorgt werden muss.

Kurzfristige Unterbringung

Eine große Mörtelwanne (für wenige Euro aus dem Baumarkt) reicht zunächst aus um eine Wasserschildkröte kurzfristig halten zu können. Man füllt diese mindestens eine Panzerbreite mit Wasser und legt einen Ast oder Stein so in die Wanne dass der Schildkröte eine Insel geboten wird.

Eine Beheizung ist zunächst nicht erforderlich wenn die Wanne in einem Raum mit normaler Zimmertemperatur steht. Wichtig ist jedoch dass die Schildkröte die Möglichkeit hat sich zu sonnen und dabei die Körpertemperatur anzuheben. Dazu reicht bereits eine Schreibtischlampe mit normaler Glühbirne oder einem Spotstrahler aus dem Baumarkt (keine Sparlampen!). Die Lampe wird auf die Insel gerichtet so dass dort etwa 40-45°C erreicht werden. Nach einer kurzen (Schmuckschildkröten) bis längeren (Höckerschildkröten) Eingewöhnungszeit wird sich die Wasserschildkröte dort dann ausgiebig sonnen.

In den warmen Hochsommermonaten kann die Mörtelwanne natürlich auch draußen aufgestellt werden, dann entfällt die Schreibtischlampe. Auf Dauer reicht eine Glühbirne als Beleuchtung nicht aus, für ein paar Wochen ist es aber ok. Zur langfristigen Haltung ist eine Halogen-Metalldampf-Lampe mit UV-Anteil zu empfehlen.

Fütterung

Wenn man es möglichst einfach haben möchte bieten sich getrocknete Bachflohkrebse/Gammarus aus dem Zoohandel in Kombination mit Salat/Löwenzahn an. Kurzfristig ist das ein Fütterung die für eine gesunde Wasserschildkröte o.k. ist. Futtermenge: einmal täglich soviel Gammarus wie in wenigen Minuten gefressen wird, Löwenzahn/Salat so viel die Schildkröte möchte. Pelletfutter würde ich nicht anbieten, da dies das Wasser meist viel stärker belastet als eine Gammarus/Löwenzahn-Fütterung. Auf Dauer muss natürlich mehr Abwechslung geboten werden, mehr dazu im Kapitel Ernährung auf dieser Homepage.

Legenot

Viele weibliche Wasserschildkröten werden gefunden wenn sie im Sommer einen schlecht oder gar nicht ausbruchsgesicherten Gartenteich verlassen um einen Platz für die Eiablage zu suchen, dabei wandern sich teilweise mehrere Kilometer. Bei weiblichen Fundschildkröten ist es daher unbedingt empfehlenswert eine Röntgenaufnahme zu machen um zu prüfen ob die Eier abgelegt wurden. Falls nicht, dann muss eine Eiablagemöglichkeit angeboten werden um eine Legenot zu verhindern.

Artbestimmung

Nicht alles was keine rote Wange hat ist eine Gelbwangenschildkröte. Auf der Artbestimmungsseite werden die häufigsten Arten vorgestellt, ansonsten können Sie mir auch Fotos zur Artbestimmung zuschicken.

Nicht alles mit gelben Wangen ist auch eine Gelbwangen-Schmuckschildkröte, hier eine kleine Auswahl an Alternativen

Vermittlung

Keinesfalls sollten Wasserschildkröten in ganzjährige Teichhaltung vermittelt werden, unser Klima passt einfach nicht für diese Tiere. Wenn Teichhaltung, dann muss der Teich Frühbeetähnlich überdacht sein oder in einem Gewächshaus liegen. Weitere Informationen zur Teichhaltung hier.

Die Vermittlung von Wasserschildkröten, insbesondere der großen Schmuckschildkröten-Arten, ist extrem schwierig und sehr langwierig. Am besten planen Sie gleich zu Beginn der Aufnahme einer Wasserschildkröte ein dass diese ein Jahr und länger Gast im Tierheim sein wird.