Schildkröte kaufen

Derzeit habe ich keine Schildkröten abzugeben. Schaue ab September auf diese Seite, dann steht bei der jeweiligen Art ob ich Jungtiere abzugeben habe.

Beratung vor und nach dem Kauf ist selbstverständlich! Allerdings gehe ich davon aus, dass die zukünftigen Halter:innen meiner Nachzuchten eins von meinen Büchern vorher lesen. Dort wird das Wissen, welches ich für zukünftige Schildkrötenhalter:innen für elementar halte vermittelt. Außerdem gibt es auf dieser Homepage Informationen ohne Ende, da dürfte fast keine Frage offen bleiben. Auf meinem YouTube-Kanal gibt es zudem zahlreiche Info-Videos. Dann noch offen gebliebene Fragen kläre ich gerne vor der Abholung der Schildkröte. Später auftretende Fragen beantworte ich ebenfalls.

Die Schildkröten können in Löningen (Niedersachsen) abgeholt werden. Gelegentlich ist auch eine Übergabe am Möhnesee (NRW) möglich. Meistens lässt sich eine Übergabe auf der Terraristika Hamm auch arrangieren. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist die persönliche Übergabe derzeit nicht möglich. Danke für das Verständnis.

Der Tierversand mit einer speziallisierten Tierspedition ist möglich, die Kosten betragen innerhalb Deutschlands (ohne Inseln) 45 Euro, Versand nach Österreich kostet 65 Euro.

Tierversand in die Schweiz ist nicht möglich. Grundsätzlich ist ein Verkauf in die Schweiz oder andere Nicht-EU-Länder nicht möglich.

Südliche oder Rückenstreifen-Zierschildkröten, Chrysemys picta dorsalis

Rückenstreifen-Zierschildkröten sind beliebte Wasserschildkröten. Sie bleiben relativ klein und sind farbenfroh. Eine wunderbare Schildkröte für den Einstieg. Es gibt auf dieser Seite einen ausführlichen Haltungsbericht zur Rückenstreifen-Zierschildkröte mit allen Infos die man benötigt.

Zierschildkröten stehen unter Artenschutz, selbstverständlich werden meine Jungtiere mit den nötigen Papieren abgegeben. Die Anmeldung erfolgt in einer je nach Bundesland unterschiedlichen Behörde und ist verpflichtend für den Käufer.

Aktueller Status: derzeit KEINE Jungtiere abzugeben. Melde dich bitte ab September 2021, dann weiß ich ob es wieder Jungtiere gibt.

Falsche Landkarten-Höckerschildkröten, Graptemys p. pseudogeographica

Ein Klassiker der Schildkrötenhaltung. Die im Zoohandel angebotenen Tiere sind meistens Weibchen und werden sehr groß. Ich brüte diese Höckerschildkröte auf Männchen, denn diese bleiben kleiner und benötigen keinen Eiablageplatz. Es gibt auf dieser Seite einen ausführlichen Haltungsbericht zur Falschen Landkarten-Höckerschildkröte mit allen Infos die man benötigt.

Aktueller Status: derzeit KEINE Jungtiere abzugeben. Melde dich bitte ab September 2021, dann weiß ich ob es wieder Jungtiere gibt.

Pracht-Höckerschildkröten, Graptemys oculifera

Eine der begehrtesten Höckerschildkröten-Arten. Die Männchen bleiben angenehm klein und sind daher wunderbare Haustiere. Hier gibt es einen Infos: Graptemys oculifera-Haltung.

Aktueller Status: derzeit keine Jungtiere abzugeben. Melde dich ab September 2021, dann weiß ich ob es wieder Jungtiere gibt.

Tropfenschildkröten, Clemmys guttata

Tropfenschildkröten stehen unter Artenschutz, natürlich gebe ich nur Jungtiere mit den erforderlichen Papieren ab. Einen kurzen Haltungsbericht gibt es hier.

Aktueller Status: derzeit keine Jungtiere abzugeben. Melde dich ab September 2021, dann weiß ich ob es wieder Jungtiere gibt.

Gewöhnliche Moschusschildkröten, Sternotherus odoratus

Die klassische kleinbleibende Wasserschildkröte für den Einstieg in die Schildkrötenszene. Es gibt auf dieser Seite einen ausführlichen Haltungsbericht zur Gewöhnlichen Moschusschildkröte mit allen Infos die man benötigt.

Aktueller Status: derzeit keine Jungtiere abzugeben. Melde dich ab September 2021, dann weiß ich ob es wieder Jungtiere gibt.

Nackenstreifen-Moschusschildkröten, Sternotherus minor peltifer

Eine kleine, pflegeleichte Wasserschildkröte. Für mich die schönste Moschusschildkröte! Es gibt auf dieser Seite einen ausführlichen Haltungsbericht zur Nackenstreifen-Moschusschildkröte mit allen Infos die man benötigt.

Aktueller Status: aktuell keine Jungtiere mehr abzugeben. Melde dich ab September 2021 wieder, dann weiß ich ob es wieder Jungtiere gibt.

Nördliche Rotbauch-Schmuckschildkröten, Pseudemys rubriventris

Die Elterntiere leben ganzjährig in einem Gewächshaus, inklusive Überwinterung. Achtung, die Tiere werden sehr groß! Es gibt auf dieser Seite einen ausführlichen Haltungsbericht zur Nördlichen Rotbauch-Schmuckschildkröte mit allen Infos die man benötigt.

Aktueller Status: derzeit KEINE Jungtiere abzugeben. Melde dich bitte ab September 2021, dann weiß ich ob es wieder Jungtiere gibt.

Kontakt

Die Email-Adresse für die Anfrage nach Nachzuchten ist babys@zierschildkroete.de

Häufige Fragen

Bei welcher Temperatur hast du gebrütet?

Bei vielen Schildkröten-Arten kann man über die Bruttemperatur das Geschlecht bestimmen. Meine Wasserschildkröten-Babys sind normalerweise bei etwa 26°C erbrütet worden, daher handelt es sich wahrscheinlich um Männchen, dies hat den Vorteil dass sie kleiner bleiben als Weibchen und keinen Eiablageplatz benötigen. Eine Garantie auf das Geschlecht kann ich aber nicht geben. Die Moschusschildkröten sind in der Regel bei höheren Temperaturen gebrütet, so dass es Weibchen werden sollten. Gelegentlich habe ich auch von anderen Arten auf Weibchen gebrütete Jungtiere.

Kann ich zwei männliche Zierschildkröten zusammen halten?

Nein. Grundsätzlich sollten männliche Wasserschildkröten einzeln gehalten werden. Eine oft praktizierte Ausnahme ist die Männchen WG. Moschusschildkröten und Tropfenschildkröten sind für die Männchen WG ungeeignet. Von den Zierschildkröten darf nur ein Männchen Teil der WG sein. Was bei der Männchen WG zu beachten ist und mit welchen Arten das überhaupt geht erfährst du im Video:

Welches Futter sind die Babys bei dir gewohnt?

Alles mögliche. Beispielsweise Pellets*, Salat, Wasserlinsen, getrocknete Gammarus, getrocknete Wasserflöhe und gefrorene Mückenlarven.

Meine Schildkröte hat sich eingewöhnt, frisst auch gut tierisches Futter aber keine Pflanzen…

Das ist nicht schlimm. Viele Schildkrötenbabys nehmen nur wenig Pflanzen zu sich. Wenn immer ein paar Wasserpflanzen in deinem Aquarium sind bist du auf der sicheren Seite. Mit dem Wachstum wird die Schildkröte irgendwann beginnen sich daran zu bedienen.

Welchen Wasserstand sind die Babys gewöhnt?

Die Moschusschildkröten und Tropfenschildkröten in der Regel um 10 cm. Die anderen Wasserschildkröten zwischen 20 und 30 cm.

Wenn die Schildkröte angekommen ist, was tun wir dann?

Nach dem Öffnen der Styroporbox findest du darin eine kleinere Kunststoffdose in der die Babyschildkröte mit etwas feuchtem Moos ist. Die Schildkröte nimmst du heraus und setzt sie in das Aquarium auf das Landteil. Es ist wichtig, dass die Schildkröte auf das Landteil gesetzt wird und nicht einfach ins Wasser geworfen wird. Denn wenn die Schildkröte ins Wasser gesetzt wird geht sie zunächst unter wie ein Stein, während des Händlings hat die Schildkröte Kopf und Beine eingezogen, dann passt nicht viel Luft in die Lungen. So kann es passieren, dass die Wasserschildkröte ertrinkt.

Wenn du die Schildkröte jedoch auf das Landteil setzt, dann wird sie vor dem Spring in das Wasser Luft holen. Manche Exemplare springen sofort ins Wasser, andere brauchen dafür ein paar Minuten.

Die erste Fütterung kannst du frühestens eine halbe Stunde nach dem Einsetzen in das Aquarium probieren. Es kann aber sein, dass die Schildkröte noch nicht sofort frisst. Dann probierst du am nächsten Tag noch einmal die Schildkröte zu füttern. Sollte die Schildkröte nach fünf Tagen nicht gefressen haben, dann musst du dich bei mir melden, dann stimmt irgendetwas nicht.

Kann ich eine Schildkröte reservieren?

Nein, Reservierungen sind nicht möglich, wer zuerst kommt, bekommt zuerst eine Schildkröte. Leider bin ich schon zu oft auf “festen” Reservierungen sitzen geblieben. Es ist auch nicht möglich die Schildkröte schon vollständig zu bezahlen um sie erst in zwei oder drei Monaten entgegen zu nehmen.

Ich möchte eine Schildkröte im Dezember, wieso geht das nicht?

Meine Jungtiere werden überwintert. Daher ist es im Dezember nicht möglich Schlüpflinge zu erwerben. Ich überwintere meine Jungtiere in Etappen. Daher sind im November noch Jungtiere verfügbar die erst spät eingewintert werden. Im Januar gibt es bereits wieder Schildkröten die früh eingewintert wurden und somit früher ausgewintert werden. Aber im Dezember ist halt gerade nichts so wach, dass ich Schildkröten an neue Halter:innen abgeben könnte.

Wie läuft der Tierversand ab?

Ich verpacke die Schildkröten dafür immer in einer Styroporbox, so dass sie vor der Witterung geschützt sind. Je nach Wetterlage kommt ggf. ein Heatpack mit in die Box. Die Styroporbox kannst du anschließend behalten. Der Versandtag wird mit dir abgesprochen. Mögliche Ankunftstage sind Dienstag, Donnerstag oder Freitag im Zeitraum zwischen 6 und 12 Uhr (Österreich 6 bis 18 Uhr). In dieser Zeit musst du unbedingt durchgehend an der Adresse anwesend sein. Eine spätere Abholung in einer Filiale (wie bei der Post) ist nicht möglich. Für den Versand benötige ich deine Adresse und Telefonnummer. Die Telefonnummer ist wichtig, falls die Spedition dich erreichen möchte.

Ich möchte zwei/drei/vier Schildkröten, muss ich den Versand dann auch zwei/drei/vier mal bezahlen?

Nein, der Versand fällt natürlich nur einmal an. Die von mir verwendeten Styroporboxen sind groß genug, dass dort mehrere Schlüpflinge hinein passen. Nur wenn die Schildkröten an verschiedene Adressen verschickt werden sollen, dann müsstest du den Versand mehrfach bezahlen. Und wenn nicht alle Schildkröten am gleichen Tag ankommen sollen, dann natürlich auch.

Kann ich die Nummer von der Spedition haben?

Nein. Die Schildkröten werden im oben genannten Zeitraum geliefert und dann musst du da sein. Führt kein Weg dran vorbei. Solltest du nicht da sein und eine zweite Anfahrt nötig sein, so entstehen zusätzliche Kosten in Höhe von 50 Euro. Die dadurch zusätzlich entstehenden Kosten musst du übernehmen. Es gibt die Möglichkeit der vorherigen telefonischen Ankündigung durch die Spedition, das kostet aber 15 Euro zusätzlich.

Kann ich bei dir auch die Schildkröten-Art XYZ bekommen?

Nein. Die Arten die ich züchte sind hier aufgeführt. Für alles andere kannst du in der Züchterliste gucken. Nein, andere Züchter kenne ich nicht.

Ich bekomme jeden Tag etwa 10 Emails mit der Frage ob ich von der Art XYZ Nachzuchten abzugeben habe. Bitte habe Verständnis dafür, dass ich darauf nicht antworte. Ich züchte tatsächlich nur die oben aufgeführten Schildkröten-Arten.

Was ist wenn ich meine Schildkröte nicht mehr pflegen kann?

Ich biete für die von mir verkauften Nachzuchten die Rücknahme an. Sprich: wenn du deine Schildkröte nicht mehr pflegen kannst, kannst du sie mir zurück geben. Dafür meldest du dich einfach unter der Mail-Adresse babys@zierschildkroete.de. Bitte schreibe dabei in welchem Jahr du das Tier gekauft hast und welche Art es ist, dann kann ich in meinen Unterlagen nachschauen ob es wirklich ein Tier von mir ist. Du musst nicht begründen wieso du das Tier nicht mehr pflegen kannst.

Die Bedingungen für die Rücknahme sind:
1) es ist eine Nachzucht von mir
2) du hast die Schildkröte bei mir gekauft und nicht ein Tier das jemand anders mal bei mir gekauft hat bevor er es an dich weitergegeben hat
3) du bekommst von mir kein Geld
4) Ich hole die Schildkröte nicht ab, du musst die Schildkröte vorbei bringen. Falls ein Tierversand nötig ist musst du die Kosten dafür tragen.
5) Die Schildkröte geht damit wieder vollständig in mein Eigentum über. Ich werde die Schildkröte weitervermitteln, falls ich sie nicht für meine Zucht verwenden möchte. Du hast kein Besuchsrecht und wirst auch nicht von mir über Neuigkeiten aus dem Leben der Schildkröte unterrichtet.

Natürlich musst du aber die Schildkröte nicht an mich zurück geben. Es ist ja schließlich dein Tier. Wenn du sie anderweitig verkaufen oder vermitteln möchtest, dann kannst du das gerne machen.