Wasserschildkröten

 

 

Buchtipp

Wapelhorst: Schmuckschildkröten, 6,95 Euro

Höckerschildkröten, Graptemys-Arten

Höckerschildkröten-Schlüpflinge

Die Höckerschildkröten-Arten

wissenschaftlicher Name deutscher Name Größe Hauptverbreitungsfluss
Graptemys barbouri Barbours Höckerschildkröte Weibchen: 33,5cm
Männchen: 13cm
Apalachicola-, Flint-
und Chattahoochee-River
Graptemys caglei Cagles Höckerschildkröte Weibchen: 21,3cm
Männchen: 12,6cm
Guadalupe- und
San Antonio-River
Graptemys ernsti Escambia- oder Ernsts Höckerschildkröte Weibchen: 28,5cm
Männchen: 13cm
Escambia- und
Conecuh-River
Graptemys flavimaculata Gelbflecken-Höckerschildkröte Weibchen: 18cm
Männchen: 11cm
Pascagoula-River
Graptemys geographica Gewöhnliche Landkarten-Höckerschildkröte Weibchen: 27,3cm
Männchen: 16cm
südlich der Großen Seen
Graptemys gibbonsi Pascagoula- oder Gibbons Höckerschildkröte Weibchen: 29,5cm
Männchen: 13cm
Pearl- und
Pascagoula-River
Graptemys nigrinoda nigrinoda Schwarzknopf-Höckerschildkröte Weibchen: 16cm
Männchen: 12cm
Alabama-, Tallapoosa-,
Coosa- und Tombigee-River
Graptemys nigrinoda delticola Delta-Höckerschildkröte Weibchen: 22,1cm
Männchen: 12,2cm
Mobile-Bay und
Alabama-River-Delta
Graptemys oculifera Pracht-Höckerschildkröte Weibchen: 22cm
Männchen: 11cm
Pearl-River
Graptemys ouachitensis ouachitensis Ouachita-Höckerschildkröte Weibchen: 27cm
Männchen: 15cm
Ouachita-River-System und Mississippi-River
mit Zuflüssen südlich von Missouri
Graptemys ouachitensis sabinensis Sabine-Höckerschildkröte Weibchen: 27cm
Männchen: 15cm
Sabine-River
Graptemys pseudogeographica pseudogeographica Falsche Landkarten-Höckerschildkröte Weibchen: 27cm
Männchen: 15cm
Mississippi-River mit
Zuflüssen nördlich von Missouri
Graptemys pseudogeographica kohnii Mississippi-Höckerschildkröte Weibchen: 26cm
Männchen: 13cm
Mississippi-River mit
Zuflüssen südlich von Missouri
Graptemys pulchra Alabama- oder Schmuck-Höckerschildkröte Weibchen: 30cm
Männchen: 13cm
Alabama-, Tallapoosa-,
Coosa- und Tambigbee-River
Graptemys versa Texas-Höckerschildkröte Weibchen: 21,4cm
Männchen: 11,2cm
Colorado-River

Höckerschildkröten stammen aus Nordamerika, besonders die Arten Graptemys geographica, Graptemys ouachitensis und Graptemys pseudogeographica haben riesige Verbreitungsgebiete, die anderen Arten haben vergleichsweise winzige Verbreitungsgebiete und kommen nur in einen Bundesstaat der USA oder einem Flusssystem vor.

Graptemys geographica - die Landkartenschildkröte

Es ist eigentlich schade dass von den Höckerschildkröten fast nur die beiden Unterarten von Graptemys pseudogeographica importiert werden, denn ich finde es gibt viel schönere Arten, welche auch nicht unbedingt so groß werden. In letzter Zeit sind Texas-Höckerschildkröten und Schwarzknopf-Höckerschildkröten gelegentlich importiert worden, diese beiden Arten bleiben recht klein und sind auch für Anfänger in der Schildkrötenhaltung interessante Pfleglinge. Andere kleine Höckerschildkröten sind Graptemys caglei, Graptemys flavimaculata und Graptemys oculifera.

Ein Aquarium für Höckerschildkröten sollte so ähnlich wie für Zier- und Schmuckschildkröten eingerichtet werden. Ein großer Wasserteil ist das wichtigste! Des weiteren ist ein trockener Landteil nötig auf dem mittels einer HQI 40-45°C erreicht werden können. Für Höckerschildkröten sind Korkröhren sehr gut geeignet, auch in der Natur sonnen sie sich gerne auf ins Wasser ragenden Baumstämmen von denen sie sich bei Gefahr schnell ins Wasser fallen lassen können. Da Höckerschildkröten sehr lichtbedürftig sind sollte man nicht am falschen Ende sparen und statt Neon-Röhren sofort in HQI investieren. Als Schildkröten die nicht so häufig Seen und Tümpel bewohnen, sondern ehr Flüsse brauchen Höckerschildkröten eine gute Wasserqualität welche am besten durch gute Außenfilter bestückt mit Lavakies erreicht werden kann, diese sorgen auch gleich für die nötige Strömung im Becken.

Falsche Landkartenhöckerschildkröte - Graptemys p. pseudogeographica

Links

Die häufigen Höckerschildkröten-Arten werden auf www.graptemys.de beschrieben. Gute Infos zu Höckerschildkröten gibt es auch auf www.sawbacks.at, für english speaking people ist www.graptemys.com ein Besuch wert.

Literaturtipps

Schmuckschildkröten: halten & pflegen, beobachten & verstehen von Xaver Wapelhorst, aus dem Kosmos-Verlag, 6,95 Euro. Auch wenn der Titel Schmuckschildkröten lautet, werden in diesem Buch auch die Höckerschildkröten behandelt, denn sie gehören zur Unterfamilie der Schmuckschildkröten-Artigen.

Das Buch bietet viele praxisnahe Tipps zur Haltung, Pflege und Zucht von Höckerschildkröten. Eine gute Überwinterungs-Anleitung gibt es dort drin für folgende Höckerschildkröten-Arten:

  • Falsche Landkartenschildkröte, Graptemys p. pseudogeographica
  • Mississippi-Höckerschildkröte, Graptemys p. kohnii
  • Ouachita-Höckerschildkröte, Graptemys o. ouachitensis
  • Schwarzknopf-Höckerschildkröte, Graptemys nigrinoda
  • Gelbflecken-Höckerschildkröte, Graptemys flavimaculata
  • Barbours Höckerschildkröte, Graptemys barbouri

 

Elmar Meier - Falsche Landkarten- und Mississippi-Höckerschildkröten - 9,80 Euro

Außerdem gibt es ein Buch über die häufig gehaltenen Graptemys pseudogeographica-Unterarten: Elmar Meier: Falsche Landkarten- und Mississippi-Höckerschildkröten (Graptemys pseudogeographica pseudogeographica & G. p. kohnii) aus der Reihe Art für Art des Natur und Tier-Verlags.


In dem auf englisch verfassten Buch Turtles of the United States and Canada werden alle Graptemys-Arten gut beschrieben und über deren Leben im Freiland berichtet, dieses Buch kann wertvolle Hinweise zur Haltung geben.

Des weiteren sind folgende Artikel zu empfehlen:

HERTWIG, S. (2001): Ökologie, Haltung und Fortpflanzung im Terrarium von Graptemys caglei, G. flavimaculata, G. nigrinoda nigrinoda und G. oculifera. - Salamandra, 37 (1): 21-48

HERTWIG, S., HOHL, C. (2000): Sawbacks - Haltung und Zucht kleiner Graptemysarten Teil 1. - Schildkröte, 2 (1): 4-9

HERTWIG, S., HOHL, C. (2000): Sawbacks - Ernährung und Zucht von Sägerückenschildköten. - Schildkröte, 2 (2): 54-59

SCHULZ, S. (2001): Erfahrungsbericht über die Haltung und Zucht der Höckerschildkröten, im Besonderen von Graptemys pseudogeographica pseudogeographica, Graptemys ouachitensis ouachitensis, Graptemys nigrinoda nigrinoda und Graptemys barbouri. - Radiata, Haan, 10 (2): 3-14.

Powered By Website Baker