Rotwangen-Schmuckschildkröte, Trachemys scripta elegans

Die Rotwangen-Schmuckschildkröte ist eine Wasserschildkröte aus Nordamerika. Sie ist eine Unterart der Buchstaben-Schmuckschildkröte (Trachemys scripta). Durch ausgesetzte Heimtiere ist sie inzwischen fast weltweit verbreitet und gehört zu den 100 invasivsten Arten der Welt.

In älterer Literatur wird diese Art auch in die Gattungen Pseudemys oder Chrysemys gestellt. Die Rotwangen-Schmuckschildkröte wird dann also als Pseudemys scripta elegans bzw. Chrysemys scripta elegans bezeichnet. Dies sind jedoch veraltete Auffassungen, heute hat sich die Gattung Trachemys und somit der Name Trachemys scripta elegans für die Rotwangen-Schmuckschildkröte eingebürgert.

Wenn von einer Rotwangenschildkröte die Rede ist, dann kann nicht nur die Rotwangen-Schmuckschildkröte (Trachemys scripta elegans) sondern auch die Rotwangen-Klappschildkröte (Kinosternon s. cruentatum) gemeint sein. Aus diesem Grund nutzen viele Schildkrötenfreunde die wissenschaftlichen Namen ihre Lieblinge, wenn sie sich mit anderen über ihre Haustiere austauschen.

Ausführliche Informationen zur Haltung gibt es auf der Seite Buchstaben-Schmuckschildkröten (Trachemys scripta).

Der natürliche Lebensraum der Rotwangen-Schmuckschildkröten (Trachemys scripta elegans) ist entlang des Mississippi von Illinois bis zum Golf von Mexico.

Weibchen der Rotwangen-Schmuckschildkröte können mehr als 30 cm Panzerlänge erreichen, die Männchen bleiben mit knapp 20 cm kleiner.

Oftmals wird für Rotwangen-Schmuckschildkröten die Haltung im Gartenteich empfohlen, so ideal ist das aber nicht. Auf der Seite Überwinterung von Wasserschildkröten im Gartenteich vergleiche ich das Klima in der Heimat mit unserem deutschen Klima.

Jahresrhythmus für Rotwangen-Schmuckschildkröten:

MonatLicht-
Länge
Wasser-
Temp.
Januar0 h10-15 °C
Februar0h10-15 °C
März6 h17-20 °C
April8 h21 °C
Mai10 h24 °C
Juni13 h27 °C
Juli13 h28 °C
Aug.11 h28 °C
September10 h25 °C
Oktober8 h22 °C
November5/3/1/0 h17-20 °C
Dezember0 h10-15 °C

Im Süden Texas kommt eine besonders hübsche und farbenprächtige Form der Rotwangen-Schmuckschildkröte vor. Diese Wasserschildkröten unterscheiden sich nicht nur farblich von “normalen” Rotwangen-Schmuckschildkröten, sondern sollten auch etwas wärmer gepflegt werden. Daher gibt es für sie eine eigene Seite: Südtexanische Form der Rotwangen-Schmuckschildkröte.