Wasserschildkröten

 

 

Buchtipp

Wapelhorst: Schmuckschildkröten, 6,95 Euro

Artbestimmung von Wasserschildkröten

Auf dieser Seite möchte ich nicht einen Bestimmungsschlüssel für alle Wasserschildkröten liefern, es werden lediglich die regelmäßig im Zoohandel anzutreffenden Wasserschildkröten erwähnt und versucht anhand weniger auffälliger Merkmale eine Artbestimmung zu ermöglichen.

Wenn ihr Probleme mit der Artbestimmung eurer Wasserschildkröte habt, so könnt ihr mir scharfe Fotos von Kopf, Bauch- und Rückenpanzer schicken, Kontakt

Schmuckschildkröten der Gattung Trachemys:

Gelbwangen-Schmuckschildkröte, Trachemys scripta scripta
Bei "echten" Gelbwangen-Schmuckschildkröten findet sich hinter dem Auge ein breiter, senkrechter gelber Streifen. Es ist leider so, dass viele der in den Zooläden angebotenen "Gelbwangen" gar keine Gelbwangenschmuckschildkröten sind, häufig werden Schmuckschildkröten aus der Gattung Pseudemys als "Gelbwangen" ausgegeben.

   

Weitere Fotos von Gelbwangen-Schmuckschildkröten gibt es hier


 

Rotwangen-Schmuckschildkröte, Trachemys scripta elegans
Wie der Name schon sagt, befindet sich auf der "Wange", hinter dem Auge, ein länglicher kräftig roter Streifen.

   

Weitere Fotos von Rotwangen-Schmuckschildkröten gibt es hier


 

Cumberland-Schmuckschildkröte, Trachemys scripta troostii
Diese Unterart hat Ähnlichkeit mit der Rotwangen-Schmuckschildkröte. Bei jungen Tieren ist der Streifen jedoch gelb bis orange, im Alter dunkelt dieser Streifen immer mehr und ist bei ausgewachsenen Tieren bräunlich.

     

Weitere Fotos von Cumberland-Schmuckschildkröten gibt es hier


 

Mischlinge der Buchstaben-Schmuckschildkröte
Mischlinge zeigen Merkmale von zwei der oben genannten Unterarten, im Zoohandel finden sich leider sehr viele Mischlinge.

Fotos von Mischlingen gibt es hier


 

Südtexanische Rotwangen-Schmuckschildkröte, Trachemys scripta elegans "southern texas form"
Neuerdings wird diese Lokalform der Rotwangen-Schmuckschildkröte im europäischen Tierhandel angeboten, meist unter falschen Namen wie "Rio-Grande-Schmuckschildkröte", "Pseudemys gorzugi" oder "Trachemys gaigeae". Das Aussehen erinnert stark an "normale" Rotwangen-Schmuckschildkröten, jedoch trägt der namensgebende rote Wangenstreifen einen Einschnitt oder ist oft sogar zweigeteilt.

   

Fotos eines ausgewachsenen besonders schönen Exemplars gibt es hier


 

Im Zoohandel werden nur diese Trachemys-Arten angeboten, sehr selten andere wie Trachemys venustra oder Trachemys emolli.


 

Schmuckschildkröten der Gattung Pseudemys:

Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte, Pseudemys nelsoni
Auf den Rippenschildern gibt es breite Streifen die von der Panzermitte nach außen laufen.

   

Weitere Fotos von Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröten gibt es hier


 

Peninsula-Schmuckschildkröte, Pseudemys peninsularis
Diese Art kann recht einfach an der "Haarnadelzeichnung" auf ihrem Kopf identifiziert werden.

   

Weitere Fotos von Peninsula-Schmuckschildkröten gibt es hier


 

Hieroglyphen-Schmuckschildkröte, Pseudemys concinna concinna
Auf dem ersten Rippenschild findet sich eine C-förmige Zeichnung. Am Mundwinkel zum Hals ziehend gibt es eine Zeichnung die einem liegendem Y ähnelt.

   

Weitere Fotos von Hieroglyphen-Schmuckschildkröten gibt es hier


 

Im Zoohandel werden nur diese drei Pseudemys-Arten angeboten, nie andere (auch wenn das am Verkaufsbecken stehen sollte oder der Verkäufer das aber gesagt hat...)
Beispiele: Zoohändler sagt: Rotbauch-Schmuckschildkröte, dann ist es meistens eine Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte (Pseudemys nelsoni)
oder Händler sagt Florida-Schmuckschildkröte, dann ist es fast sicher eine Peninsula-Schmuckschildkröte (Pseudemys peninsularis)

Höckerschildkröten, Graptemys-Arten:

Falsche Landkarten-Höckerschildkröte, Graptemys pseudogeographica pseudogeographica
Bei Falschen Landkartenhöckerschildkröten enden die vom Halsansatz kommenden Linien hinter dem Auge

   

Weitere Fotos von Falschen Landkarten-Höckerschildkröten gibt es hier


 

Mississippi-Höckerschildkröte, Graptemys pseudogeographica kohnii
Eine C- bzw. Sichel-förmige Zeichnung reicht bis unter das Auge.

   

Weitere Fotos von Mississippi-Höckerschildkröten gibt es hier


 

Ouachita-Höckerschildkröte, Graptemys ouachitensis ouachitensis
Diese Art hat Ähnlichkeit mit Graptemys p. pseudogeographica, es gibt jedoch zwei karakteristische Punkte jeweils am Mundwinkel, der Fleck auf dem Kopf ist deutlich breiter als bei Graptemys p. pseudogeographica.

   

Weitere Fotos von Ouachita-Höckerschildkröten gibt es hier



 

Zierschildkröten, die Chrysemys picta-Unterarten:
Seit der Unterschutzstellung sind diese tollen Tiere so gut wie gar nicht mehr in Zoohandlungen anzutreffen. Daher sei an dieser Stelle lediglich auf diesen Bestimmungsschlüssel verwiesen.



Weitere Arten:

Chinesische Streifenschildkröte, Ocadia sinensis

   


Rotbauch-Spitzkopfschildkröte, Emydura subglobosa

   


In Arbeit...
Chinesische Dreikielschildkröten und Weichschildkröten sind auch relativ häufig Gäste im Zoohandel.

 

Powered By Website Baker